CURAVIVA Obwalden
Engelberg - Erlenhaus

Alters- und Pflegeheim Erlenhaus Engelberg

PORTRAIT

Im Erlenhaus werden im Auftrag der Einwohnergemeinde Engelberg kranke und betagte Menschen umfassend gepflegt und betreut. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich mit ihren Charakterzügen, Fähigkeiten, Lebensgeschichten und mit ihren ganz persönlichen Bedürfnissen ernst genommen fühlen. Sie und ihre Angehörigen erfahren bei uns Wertschätzung, Geborgenheit und Normalität – im Leben und im Sterben.

ZAHLEN UND FAKTEN


Das 1983 erbaute Erlenhaus liegt im Dorfzentrum - mit Blick auf das Benediktinerkloster und die Berge. Grosszügige Allgemeinräume bieten Platz für eine anregende Alltagsgestaltung. Unsere Cafeteria mit Fumoir und Gartenwirtschaft ist ein Ort der Begegnung. Im Sommer laden unser Bewohnergarten, der Weiher und die Rundwege zum Spazieren und Verweilen ein.

70 Frauen und Männer aus 15 Ländern stehen bereit, um betagte Menschen in einer vorübergehenden gesundheitlichen Krise, bei chronischen Krankheiten oder am Ende ihres Lebens achtsam zu pflegen und zu betreuen.

PFLEGE UND BETREUUNG 


Auf zwei Pflegeabteilungen bieten wir eine professionelle und sehr individuelle Pflege für alle 12 Pflegestufen. Gemeinsam mit den Hausärzten und unseren Seelsorgern erreichen wir eine ganzheitliche, würdevolle Begleitung. Wir sind um eine offene Zusammenarbeit mit den Angehörigen bemüht und unsere Mitarbeitenden setzen sich dafür ein, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern bis zuletzt eine möglichst hohe Lebensqualität zu erhalten.

Unseren Pflegeleistungen sind mit unserem Beratungsangebot und der Alltagsgestaltung vernetzt, sodass der Tagesablauf mehr an eine familiäre Gemeinschaft als an einen Hotelbetrieb erinnert. Unsere Küche lässt mit vertrauten und gesunden Mahlzeiten die Erinnerungen an früher aufleben. Ein vielfältiges Aktivierungs- und Veranstaltungsprogramm steht nach Lust und Laune zur Verfügung. Die Integration aller Bewohnerinnen und Bewohner ist dabei unser grosses Anliegen.

WOHNEN


Für unserer Bewohnerinnen und Bewohner stehen 50 Einzelzimmer bereit, die persönlich eingerichtet werden können. 

Der Bau von altersgerechten Wohnungen in unmittelbarer Nähe des Erlenhauses ist bis 2017 geplant.

WEITERE ANGEBOTE


Unsere öffentliche Cafeteria ist Begegnungsort für viele Anlässe. Mit unserem Mittagstisch und dem Mahlzeitendienst unterstützen wir auch betagte Menschen aus dem Dorf.
 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln